Die tschechische Gilde der Installateure und Heizungsmonteure erteilt jährlich einen Preis. In der Kategorie ‚Installateur‘ dieses Jahr gerade an die Fa. Alacaplast, und zwar für bedutende Taten im Heizungs- und Installaterswesen der Tschechischen Republik und des Auslandades.

Die feierliche Kundgebung fand am 26.2.2020 in der Brünner Messe statt, im Rahmen der Übergabe von Goldmedaillen der Baumesse Brünn 2020. Der Preis wurde von dem Gildenpresidenten Herrn Bohuslav Hamrozi persönlich an Frau Radka Prokopova, die Miteigentümerin der Firma, übergeben.

‚Es ist mir eine große Ehre, einen Preis, gerade von dieser Organisation zu erhalten, welche die tschechischen Heizungstechniker und Installateure unter sich vereint. Es ist für uns ein Beweis, dass tschechische Produzenten einen festen Platz auf dem tschechischem Markt haben, und dass sie fähig sind, den ausländischen Marken zu konkurieren. Unser langfristiges Ziel ist es, für den tschechischen Installateur die erste Wahl zu sein,‘ kommentierte Radka Prokopova den Firmenerfolg.

Die tschechische Gilde der Installateure und Heizungstechniker ist eine professionelle Vereinigung, zu welcher einzelne Handwerker, wie auch größere Firmen angehören. Das Hauptziel ist es, für die eigenen Mitglieder bessere fachliche, wie auch menschliche Bedingungen zu schaffen. Ein weiteres Ziel ist, die Beziehungen zwischen den Handwerkern und den Lieferanten der Branche zu vertiefen und daher bessere Verhältnisse zu schaffen.